Dagebüll an der Nordsee


Dagebüll ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Vor der Tür unseres Hauses findet sich Natur pur: Deiche, Salzwiesen und natürlich das Wattenmeer, dass seit 2009 zum Unesco-Weltnaturerbe gehört

 

Freie Sicht liegt im wunderschönen Ortsteil Dagebüll Kirche. Viele der Häuser stehen hier auf sogenannten „Warften“, die damals durch ihre erhöhte Lage Schutz vor Sturmfluten boten. Neben vielen alten Höfen lädt auch die Dagebüller Kirche selber zur Erkundung ein.

Im etwa 1,5 Kilometer entfernten Ortsteil Dagebüll-Hafen finden Sie verschiedene Restaurants, Boutiquen und Souvenir-Shops. Vom Hafen aus legen die Fähren nach Amrum und Föhr ab und auch der Badestrand ist direkt hier zu finden.

Geführte Deichwanderungen werden zum Teil kostenlos angeboten und bringen Ihnen typisch friesische Begriffe wie Köge, Stöpen und Fething näher.

Verschiedene Wattführer nehmen Sie mit ins Reich des UNESCO Weltnaturerbes und erklären Ihnen nicht nur, warum sich die Gezeiten alle sechs Stunden abwechseln, sondern beispielsweise auch, warum manche Muscheln schwarz sind und wie Wattwürmer eigentlich atmen.

Die zahlreichen kleinen Kanälen, die das Dagebüller Gebiet durchziehen, können Sie per Kanu erkunden.

www.dagebuell-online.de/region.htm

www.gemeinde-dagebuell.de

Karte